Sunday, March 1, 2009

Interesting, but Expensive

In the category of "Amish computing." Seems very interesting, but much too expensive for me:



Pomera

2 comments:

Daniel said...

"immer nur gegenwärtig benutzte Funktion, die alle anlaufenden Operationen testet im Hinblick auf Konsistenz mit dem, was das System als Realität konstruiert“—whatever that may mean precisely"

Das hängt mit dem Informationsbegriff der Systemtheorie zusammen. Nach Bateson ist Information "a difference that makes a difference", also ein Unterschied, der etwas verändert (nämlich einen Systemzustand bzw. Systemstrukturen). Wenn ein System nun etwas als Information verarbeitet, wird geprüft, inwiefern diese Information (dieses Ereignis) zu den Systemstrukturen "passt" oder inwiefern es völlige Irritation auslöst. Das ist die Konsitenzprüfung.

Gedächtnis ist also kein Speicher, sondern ein "Strukturprüfer". Man erinnert ja auch nicht ständig, sondern sind automatisierte Handlungen (frames, scripts, Strukturen, Schemata...). Daher ist die wichtigste Funktion des Gedächtnis auch Vergessen. Man erinnert nicht ständig, was eine Tastatur ist und wie man die Hände bewegen muss, um zu tippen etc. Das alles wird vergessen.

Gruß
Daniel

MK said...

Thanks for the explanation.